AGB

Broschüre downloaden oder anfordern

Download

Kontakt

oder rufen Sie uns an

Telefon: +49(0)821-25750-0

 

 

Anerkannte Coaching Weiterbildung

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) sowie Hinweise und vertragliche Bestimmungen für die Coaching-Ausbildung "Systemischer Business Coach" von hauserconsulting.

Mit Unterzeichnung des Vertrags zur Coaching-Ausbildung "Systemischer Business Coach" bestätigen Sie, dass Sie folgende Informationen und vertragliche Regelungen gelesen haben und diese akzeptieren. Der Vertrag kommt zustande, sobald das von Ihnen unterschriebene Exemplar bei hauserconsulting eintrifft.

1. Vertragspartner
Vertragspartner für die Coaching-Ausbildulng sind hauserconsulting und der Teilnehmer.

2. Teilnahmegebühr
Die Kosten für die Coaching-Ausbildung betragen € 8.400.- zuzüglich Mehrwertsteuer.
Selbstzahler erhalten einen Rabatt in Höhe von 20 %. Der Rechnungsbetrag ist in 2 Raten zu gleichen Teilen zahlbar. Die erste Rate wird fällig 4 Wochen vor Beginn der Coaching-Ausbildung, die zweite Rate direkt vor Beginn des Bausteins „Gruppenprozesse und Teamberatung“. Sie erhalten hierzu gesonderte Rechnungen. Die Gebühr schließt die Kosten für das Seminar und die Seminarunterlagen ein. Übernachtung und Verpflegung sind nicht enthalten.

3. Übernachtung und Verpflegung
Mit der Unterzeichnung des Weiterbildungsvertrages meldet sich der Teilnehmer gleichzeitig bei allen mehrtägigen Veranstaltungen für Übernachtung/Verpflegung im gebuchten Seminarhotel an. Die Seminare finden je nach regionalem Schwerpunkt der Ausbildungsgruppe in Tagungshotels im Großraum Augsburg/München bzw in Berlin statt. Die hierfür anfallenden Kosten werden am Ende jeder Veranstaltung vom Teilnehmer direkt vor Ort mit dem Hotel beglichen. Das Seminar „Gruppenprozesse und Teamentwicklung“ findet nach Rücksprache mit der Gruppe meist im Selbstversorger-Kontext statt.

4. Rücktritt
Der Teilnehmer hat die Möglichkeit binnen 1 Woche nach dem ersten Seminarbaustein „Der systemische Beratungsansatz“ schriftlich von der Coaching-Ausbildung zurückzutreten. Er erhält dann die bereits bezahlte Teilnahmegebühr abzüglich € 1.000,- (Anteil für den ersten Seminarbaustein) zurück. Erfolgt der Rücktritt nach dieser Frist und vor Fälligkeit der zweiten Rate, ist die volle erste Rate zu zahlen. Erfolgt der Rücktritt nach der zweiten Rate ist diese voll zu zahlen. Übernachtung und Verpflegung für das erste Seminar trägt der Teilnehmer selbst. Bei zu geringer Teilnehmerzahl kann hauserconsulting einseitig diesen Weiterbildungsvertrag kündigen und die Teilnahme an der nächsten Weiterbildungsgruppe anbieten.

5. Leistungen
hauserconsulting führt im Rahmen der Weiterbildung 6 Seminare und 5 Supervisionen durch– insgesamt 22,5 Präsenztage.

6. Teilnehmerzahl
Die maximale Teilnehmerzahl liegt bei 16 Teilnehmern. In Einzelfällen kann von der Teilnehmerzahl abgewichen werden. Bei erfolgreicher Bewerbung von mehr als 16 Teilnehmern erfolgt die Vergabe der Weiterbildungsplätze nach der Reihenfolge des Eingangs der Anmeldungen.

7. Abschlusszertifikat
Die Teilnehmer erhalten nach erfolgreich abgeschlossener Coaching-Ausbildung ein Abschlusszertifikat, das vom Deutschen Bundesverband Coaching e.V. (DBVC) als Coaching-Weiterbildung anerkannt wird.